… unterwegs ins Grenzenlose ..

von | 11. Sep. 2020 | Termine

… unterwegs ins Grenzenlose ..

 

Lesung in der Kirche St. Marien in Harzgerode

20.9.2020

Beginn 18.30 Uhr

Dauer ca. 70 Minuten

 

Auf dem Schriftstellerkongress 2019 in Aschaffenburg entstand die Idee der gemeinsamen Lesewanderung mit Autorinnen und Autoren der Schriftstellerverbände Bayern und Sachsen-Anhalt. Vom 19. bis 22. September 2020 wird sie nun Wirklichkeit.

Jeweils sechs Autorinnen und Autoren aus jedem Bundesland wandern zwischen Harzgerode und Allstedt, lesen an den Abenden aus der eigens für dieses Ereignis publizierten Anthologie Erzählungen, in denen Beziehungen über Grenzen hinaus, Reflexionen einer gemeinsamen Geschichte und Begegnungen eine Rolle spielen. Nicht nur rückwärts wollen sie reisen, sondern vor allem in die Zukunft.

Zu der Lesung mit Johann Maierhofer, Wahid Nader, Charis Haska und Kurt Wünsch am Sonntag dem 20. September um 18.30 Uhr laden wir Sie herzlich in die Kirche St. Marien ein.

 

Die gemeinsame Lesewanderung des Verbandes deutscher Schriftsteller wird gefördert durch das Land Sachsen-Anhalt und das Kulturwerk deutscher Schriftsteller. Dafür danken die Autoren.

Ihr Dank gilt auch der Gemeinde von St. Marien sowie dem Soziokulturellen Zentrum Athina für die Organisation.

Der Eintritt ist frei. Gern können Sie die Schriftsteller mit einer Spende unterstützen oder die Anthologie bzw. eines ihrer Werke erwerben.

Weitere Artikel

Erzählcafé

Am 29.06.2022 um 15.00 Uhr Einladung zum Erzählcafe „Harzjeröder Jeschichten" Mit Harald Koch vom...

mehr lesen

Erzählcafé

Erzählcafè am 30.03.2022 Wir freuen uns, dass wir wieder starten können, auch wenn es zunächst um...

mehr lesen

Renate Sattler

Renate Sattler war bereits im Oktober im Athina zu Gast. Im Rahmen der Landesliteraturtage las sie...

mehr lesen

Osterwege

  Hier bei uns gibt es den etwas anderen Blick auf das Kreuz Jesu. Wir danken Herrn Volker...

mehr lesen