Soziokulturelles Zentrum ATHINA Harzgerode e.V.

Willkommen im Soziokulturellen Zentrum ATHINA Harzgerode e.V.

Wer wir sind und was wir tun

Im Athina soll eine kulturelle Begegnungsstätte mit Küche entstehen.

Unsere derzeitigen Angebote sind die monatlichen philosophischen Gespräche unter dem Titel „Sinn und Geist“. Sie finden jeden zweiten Mittwoch im Monat um 18.30 Uhr statt.
Jeden Dienstag sind an Yoga, Bewegung und Entspannung Interessierte eingeladen miteinander zu üben. Beginn: 18.30 Uhr

Das Büro des Athina beherbergt die Einsatzstelle für den Bundesfreiwilligendienst des gemeinnützigen Vereins attacVilla Könnern e.V. In Zusammenarbeit mit unserem Trägerverein, dem Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) unterstützen wir Umweltbildung und Initiativen zur Entwicklung nachhaltiger, zukunftsorientierter, enkeltauglicher Lebensstile. Dabei geht es vor allem um die Nutzung regionaler Ressourcen und die Schaffung überschaubarer lokaler Wirtschaftskreisläufe. Solche Projekte firmieren unter dem englischen Begriff Transition Town. Unsere Bundesfreiwilligen arbeiten für zwölf bis achtzehn Monate. Sie sind überwiegend in der Alten Heilstätte tätig und entwickeln das dortige Projekt. So organisieren sie Bildungsangebote wie Seminare, Workshops und Festivals, machen Öffentlichkeitsarbeit und gestalten die ehemalige Kinderklinik zu einem Wohn – und Bildungsort um.

Außerdem ist das Büro Anlaufstelle für politisch interessierte Menschen. Wer Kontakt zu Bündnis 90 die Grünen, der Piratenpartei, dem Bündnis Grundeinkommen Sachsen-Anhalt oder dem globalisierungskritischen Netzwerk attac aufnehmen möchte, ist hier herzlich willkommen.

Solveig Feldmeier (Mitglied von Bündnis 90 die Grünen)

Richard Schmid (Mitglied Die Piraten)

Erzählcafé

Der Verein Soziokulturelles Zentrum Athina Harzgerode lädt ein zum Erzählcafé am Mittwoch, dem 26.02.2020 im Wintergarten des Athina, Oberstr.19 Harzgerode Beginn: 15.30 Uhr Ende:    17.00 Uhr

Yoga

Jeden Dienstag sind an Yoga, Bewegung und Entspannung Interessierte eingeladen miteinander zu üben. Beginn: 18.30 Uhr